top of page

Digital Summit Euregio –Digitaler Produktpass wird populär




Münster, 17.04.2024


 Haben Sie schon einmal von dem Digitalen Produktpass gehört?

Auf diese Frage von Thomas L. Rödding haben mehr als 50 % der rund 350 Teilnehmenden auf dem diesjährigen IHK Digital Summit Euregio die Hand gehoben. Der Digitale Produktpass (DPP) scheint immer mehr in den Köpfen der Menschen anzukommen.


Der Digitale Produktpass war eines der Hauptthemen auf dem deutsch-niederländischen Tech-Event für Führungskräfte, IT-Manager und Start-ups. Lebhaft, konstruktiv und extrem praxisbezogen hatte Thomas das Vergnügen, gemeinsam mit dem Podium, bestehend aus Saredin Seine, Geschäftsführer von SEINE Batteriesysteme, Henning F. Mettge Chief Digital & Marketing Officer bei der Masterflex Group und Lars Baumgürtel, Geschäftsführer bei ZINQ, zu diskutieren.


Plenum in der Diskussion
Copyright: Thomas Mohn

Neben allen Pflichten, die auf die mittelständischen Unternehmen nun zukommen, wussten innovative Köpfe wie Saredin Seine bewusst zu betonen, welche immensen Chancen der DPP zum Beispiel für die Kundenkommunikation und den individuellen Service hat. Thomas zeigte sich sehr zufrieden:


Unsere Diskussionen unterstrichen die Bedeutung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit bei der Förderung digitaler Initiativen. Spannende Zeiten liegen vor uns! Lasst sie uns so gestalten, dass Unternehmen mehr und mehr die Chancen sehen, die in der großen und notwendigen Nachhaltigkeits-Transformation stecken.

Das Narravero Team dankt herzlich der tollen Organisation und Durchführung dieser interdisziplinären Veranstaltung der IHK Nord Westfalen und ganz besonders Dr. Lydia Terborg.


Diskussion in kleiner Runde





Comentários


bottom of page